Wer flickt was?

Wohin bringe ich den kaputten Toaster oder die defekte Ständerlampe und wer flickt mir meine Hosen oder den Lieblingssessel?
Möchtest du aus Vorhandenem etwas Neues gestalten? Suchst du Beratung zu Nachhaltigkeits- oder Energiethemen?

Hier findest du eine Übersicht über die Betriebe, die bereits beim Reparaturzentrum dabei sind mit ihren Angeboten:
(Die Angebotsliste wird laufend erweitert…)

prêt-à-reporter unterstützt dich dabei, deine bereits vorhandenen Kleider länger zu tragen. Einheitskleider wandeln sich so zu individuellen Einzelstücken. → mehr dazu!


barbablue formt gebrauchte Jeans um zu neuen aufregenden Looks mit einer Menge Coolness und einer Prise Humor. → mehr dazu!


Reparabel repariert elektrische Apparate und Maschinen, aber auch Möbel oder Spielzeuge, welche von keinem Servicebetrieb mehr geflickt werden. → mehr dazu!


No Sweatshop ist eine Plattform und eine visionäre Upcycling Näherei, in der sich alles um’s Reparieren und Umarbeiten vorhandener Kleider dreht.
mehr dazu!


Revamp-it repariert Computer, Laptops und andere IT-Geräte und bietet günstige Secondhand-Geräte zum Verkauf → mehr dazu!


Reparieren statt Entsorgen: revita repair repariert alles von Kleingeräten bis zum Kleinwasserkraftwerk → mehr dazu!