Wer flickt was?

Wohin bringe ich den kaputten Toaster oder die defekte Ständerlampe und wer flickt mir meine Hosen oder den Lieblingssessel?
Möchtest du aus Vorhandenem etwas Neues gestalten? Suchst du Beratung zu Nachhaltigkeits- oder Energiethemen?

Hier findest du eine Übersicht über die Betriebe, die bereits bei zuerich.repair dabei sind mit ihren Angeboten:
(Die Angebotsliste wird laufend erweitert…)

prêt-à-reporter unterstützt dich dabei, deine bereits vorhandenen Kleider länger zu tragen. Einheitskleider wandeln sich so zu individuellen Einzelstücken. → mehr dazu!


ReCreaZZZ ist ein offener Repair- und Upcycling-Space. 
Im Recreazz wird Kaputtes zurück in den Kreislauf geholt. Neben Reparaturen steht Vermittlung von Bewusstsein für den wahren Wert der Dinge und die nötigen Skills um selbst zu reparieren im Vordergrund.  → mehr dazu!

 


Reparabel repariert elektrische Apparate und Maschinen, aber auch Möbel oder Spielzeuge, welche von keinem Servicebetrieb mehr geflickt werden. → mehr dazu!


No Sweatshop ist eine Plattform und eine visionäre Upcycling Näherei, in der sich alles um’s Reparieren und Umarbeiten vorhandener Kleider dreht.
mehr dazu!


Revamp-it repariert Computer, Laptops und andere IT-Geräte und bietet günstige Secondhand-Geräte zum Verkauf → mehr dazu!


Reparieren statt Entsorgen: revita repair repariert alles von Kleingeräten bis zum Kleinwasserkraftwerk → mehr dazu!

OFFCUT

OFFCUT übernimmt Gebraucht- und Restmaterialien. Diese sortieren, lagern und verkaufen wir in unseren Materialmärkten als Werkstoffe für neue Projekte weiter und verlängern damit ihre Lebensdauer. Ein grosses wechselndes Angebot an Stoffen, Papier, Holz, Bastel-und Künstlerbedarf erwartet dich.
mehr dazu!